Gesellschafterversammlung

Unsere nächste Gesellschafterversammlung findet am

am Montag, dem 29. Oktober 2001 um 19.30 Uhr
im AGNU-Haus, Erkrather Str. 39

mit folgender Tagesordnung statt:

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit, Genehmigung der Tagesordnung

2. Geschäftsbericht 2000

3. Aktuelle Informationen zum Projektstand

4. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der Geschäftsführung

5. Wahl zweier Kassenprüfer

6.; Beschluss über das weitere Vorgehen

7. Verschiedenes

Da die Errichtung eines Windrad in Haan oder unmittelbarer Umgebung durch uns z.Z. nicht realisierbar ist, schlage ich vor, statt dessen eine Fotovoltaik-Anlage zu errichten. Sicherlich ist hierbei die Stromerzeugung und damit der ökologische Nutzen nicht so hoch wie bei einem Windrad. Auch scheint die mögliche Rendite nicht so hoch zu sein. Aber wir können sie aus eigener Kraft in Haan errichten! Auch einen Standort hierfür haben wir mit höchster Wahrscheinlichkeit schon: Das Dach der Haaner Felsenquelle in der Flurstraße.

Hier einige Eckdaten der Berechnung: Mit unserem vorhandenen Gesellschafterkapital von 40.903 Euro, einen Kredit aus dem 100.000 Dächer-Programm in Höhe von 49.102 Euro sowie einem Landeszuschuss aus dem REN-Programm können wir mindestens eine Anlage im Wert von 101.893 Euro mit einer Nennleistung von 15,5 kW finanzieren. Diese Anlage wird ca. 13.800 kWh pro Jahr erzeugen, woraus wir 6.634 Euro jährlich Einnahmen erzielen würden. Demgegenüber stehen die Ausgaben für den 100.000-Dächer-Programm-Kredit (innerhalb von 10 Jahren zurückzahlbar, 2 Jahre tilgungsfrei), Versicherung, Steuerberatung und Verwaltungskosten. Insgesamt könnten wir in 20 Jahren ca. 67.000 Euro Gewinn erwirtschaften. Ich denke, dass dies zwar keine enorme Rendite ist, aber auf jedem Fall oberhalb eines normalen Sparbuchs bewegt. Auf der Gesellschafterversammlung wollen wir u.a. das Projekt besprechen und über das weitere Vorgehen einen Beschluss fassen.

Stand: 27.12.03